Auswirkungen Coronavirus – Regelungen Tennis und Wassersport

Update Tennis 27.05.20:
Ab dieser Woche sind Gastspieler unter den bekannten Regeln (s.u.) auf unserer Anlage wieder zugelassen. Bitte vor dem Spiel in beiden Ordnern (Dokumentationsordner und Gastspielordner) eintragen.

Endlich ist es soweit! Nach langem Warten auf die Genehmigung der Landesregierung dürfen wir unsere Tennis-Anlage am Montag, den 11.05.2020 öffnen. Hierbei gilt es die unten stehenden Richtlinien unbedingt einzuhalten.

Wir bitten Euch darum, die präventiven Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus ernst zu nehmen und einzuhalten, denn wir wollen vermeiden, dass in unserem Verein eine Infektion festgestellt wird oder eine Infektionskette startet. Sollten wir Verstöße gegen diese feststellen, sind wir berechtigt, das Mitglied bis auf Weiteres vom Tennis auszuschließen und behalten uns zudem vor, bei Regressansprüchen durch die Stadt oder das Land den oder die Verursacher/in entsprechend in Haftung zu nehmen.

Es muss unbedingt vermieden werden, dass unsere Anlage durch einen Verstoß gegen die Auflagen behördlich geschlossen wird (hier sind mehrere Wochen bis Monate möglich). Des Weiteren kann ein Zuwiderhandeln dazu führen, dass Tennis wieder aus dem Kreis der für das Startszenario bevorzugten Sportarten genommen wird und damit der Spielbetrieb in unserem Verein erneut zum Stillstand kommt. Dies ist natürlich in unserem aller Interesse zu vermeiden.

Diese Maßnahmen werden ständig den neuen aktuellen Situationen angepasst und ergänzt. Sie hängen am Eingangsbereich und im Gelände der Tennisanlage immer aktuell aus, werden per Mail versendet und hier auf unserer Homepage veröffentlicht.

Regelungen Wassersport / Bootshaus

Aktualisierung für die anderen Sportstätten und Vereinsaktivitäten werden ebenfalls hier kommuniziert.

Bleibt gesund! – Euer SCK-Vorstand.